All Press Releases > Press Release

Laut Kline geben Petroleum-Wachse den Weg für neue Möglichkeiten in der weltweiten Wachs-Industrie frei

PARSIPPANY, New Jersey, 17. Februar 2011/PRNewswire/

– Veränderungen bei der Schmiermittelveredlungsindustrie haben zu einem Rückgang bei der Versorgung von Petroleum-Wachsen geführt, welche traditionell die weltweite Wachsindustrie bestimmt haben. Da die Petroleum-Wachse ins Hintertreffen geraten, sind neue Formulierungen aufgetaucht, um im frei gewordenen Marktraum anzutreten. Die weltweite Wachslieferung in 2010 wird auf 9,6 Milliarden Pfund geschätzt, laut dem neuesten Bericht der Global Wax Industry 2010: Marktanalysen und Möglichkeiten der weltweiten Beratungs- und Forschungsfirma Kline & Company.

Das Schicksal der Petroleum-Wachsversorgungen liegt größtenteils außerhalb der Kontrolle der Wachsindustrie. Die Wachsversorgung ist mit den regionalen Schmieröl-Qualitätsanforderungen verbunden und diese ist unabhängig von der Wachsversorgung und Nachfrage. Heutzutage repräsentieren die Petroleum-Wachse 85% der weltweiten Wachslieferungen, und fallen zum ersten Mal seit Jahrzehnten unter 90%.

Eine Kombination aus enger Wachsversorgung und sich erhöhenden Rohölkosten haben in den letzten fünf Jahren einen stetigen Anstieg der Wachspreise bewirkt. Dies hat Markteröffnungen für kostspieligere synthetische, tierische und natürliche pflanzliche Wachse geschaffen und eine Plattform für die Forschung, Entwicklung und Marketing von hydrierten pflanzlichen Wachsen geboten.

Synthetische und pflanzliche Wachse kämpfen darum, den Platz von Petroleum-Wachsen einzunehmen. Synthetische Wachse, hauptsächlich durch Fischer-Tropsch repräsentiert, und Polyethylen-Wachse, haben den Vorteil, dass sie den physikalischen Eigenschaften von Petroleum-Wachsen ähneln und stellen 11% der weltweiten Wachsversorgung dar. Andererseits können pflanzliche Wachse das Bedürfnis nach weicheren Wachsen erfüllen, was aufgrund der Reduktion der schwachen Wachsversorgung zu einem Defizit führt. Ihr Gebrauch hat schon bei Anwendungen begonnen, wie zum Beispiel bei der Plattenbemessung (Board Sizing), Kerzen und Feuerscheite. Pflanzliche und tierische Wachse bilden 4% der weltweiten Wachsversorgung.

Die Wachsversorgung hat sich in Nordamerika und Westeuropa signifikant erodiert, und zwar aufgrund der schnellen Versorgungsrationalisierung der Gruppe I. In der Vergangenheit wurde der Rückgang der Versorgung von Nordamerika und Westeuropa durch die wachsende Versorgung aus China ausgeglichen. Allerding ist dies nicht länger der Fall, da die chinesische Schmierölindustrie damit begonnen hat stärker nach Schmierölen der Gruppe II und III zu fragen, was zu einer flacheren oder abnehmenden Versorgung der Gruppe I führt.

Wachse werden in Tausenden von Anwendungen überall auf der Welt verwendet, wobei Kerzen die vorherrschende Anwendung auf einer weltweiten Basis sind. Kerzen machen etwa 43% der weltweiten Wachsnachfrage aus. Die Plattenbemessung (Board Sizing) schlägt mit 15% zu Buche und ist das zweitgrößte Anwendungssegment. Rheologie/Oberflächenanwendungen und Gesundheitsindustrien zählen jeweils 14% und 3% der weltweiten Nachfrage und gelten als die am schnellsten wachsenden Segmente der Industrie.

Es wird erwartet, dass der Wachsverbrauch durchschnittlich eine jährliche Wachstumsrate von mehr als 2% von 2010 bis 2020 erzielen wird. Unterschiedliche Regionen und unterschiedliche Produktanwendungen erfreuen sich unterschiedlichen Wachstumsraten. Letztendlich beschränkt das nicht ausreichende Versorgungswachstum oder sogar ein Nachlassen der Versorgung das Wachstum der Nachfrage.

Global Wax Industry 2010: Marktanalyse und Möglichkeiten bietet eine umfassende Analyse der weltweiten Versorgung und Nachfrage von Wachsen, zum Beispiel der tierisch basierten, pflanzlich basierten, mineralischen und synthetische Wachse wie von Fischer-Tropsch, Alpha-Olefin und Polyethylen-Wachse.

Über Kline
Kline ist eine weltweite Beratungs- und Forschungsfirma, die sich dafür einsetzt, die Art von Einblick und Kenntnisse zu liefern, die den Firmen dabei hilft, einen klaren Weg zum Erfolg zu finden. Die Firma hat in der Managementberatung bezüglich der Marktforschungsbedürfnisse von Organisationen in den Industriezweigen Chemie, Materialien, Energie, Biowissenschaften und Verbraucherproduktindustrien über 50 Jahre lang gedient. Um weitere Informationen zu erhalten, besuchen Sie bitte: http://www.KlineGroup.com.

Um weitere Informationen zu erhalten, kontaktieren Sie bitte:
Vera Sandarova
Marketing-Kommunikation
+420-222-316-282
Vera.Sandarova@klinegroup.com

Quelle: Kline & Company

Vera Sandarova, Marketing-Kommunikation, +420-222-316-282, Vera.Sandarova@klinegroup.com

MANAGEMENT CONSULTING
Overview
Business Issues
Industries
CUSTOM RESEARCH
Overview
Industries
MARKET RESEARCH REPORTS
Overview
Industries
Download Catalog